Zum Inhalt springen

Princeton Interactive Crisis Simulation 2012

April 24, 2012

„Der UN-Sicherheitsrat fordert ein sofortiges Ende des Blutvergießens in Syrien.“ „Die tunesische Regierung warnt im Interview vor einer Militärintervention in Syrien.“

Das sind Nachrichten, wie wir sie jeden Tag hören und lesen. Aber was bedeutet es wirklich, wenn der UN-Sicherheitsrat tagt? Wie kommt die tunesische Regierung dahin, eine öffentliche Stellungnahme bezüglich Syrien zu veröffentlichen? Was sind die Prozesse dahinter und wie muss es sich anfühlen, die Entscheidungslast der Beteiligten zu tragen?

Wir, eine UN-Hochschulgruppe der Universität Konstanz, haben einen kleinen Einblick bekommen. Bei der „Princeton Interactive Crisis Simulation“ der University of Princeton ging es dieses Jahr um den Arabischen Frühling; das heißt jeder unser zwölf Delegierten aus Konstanz hat die Rolle eines Ministers in einem nordafrikanischen Land gespielt. Gemäß unserer Position mussten wir uns den Krisen unserer Länder stellen, Demokratieprozesse in die Wege leiten, Krieg verhindern oder planen.

Wir mussten reagieren, auf jeden neuen Angriff von Al-Qaida und jede neue Epidemie. Und viel Zeit hat man nie. Wir haben verstanden, dass regieren eine schwierige Aufgabe ist. Es war unglaublich spannend, denn unser Aufgabenfeld war weit. Trotz Simulation haben wir nicht den Bezug zur Realität verloren.

Eine Erfahrung, die also Spaß macht, einen herausfordert, in jeder Hinsicht weiterbringt und die wir jedem weiteremfpehlen würden. Wir nehmen die Nachrichten jetzt mit anderen Augen wahr.

Bericht: Isabelle Bonenkamp

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: